In Vorbereitung

Autor:

Flinker, Robert

Der Traum

Ausgewählte Prosa
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Jürgen Nelles

(Bukowiner Literaturlandschaft Bd. 82)

In Vorbereitung Herbst 2021!

ISBN 978-3-89086-421-1

Autor:

LTB 125 - Gedichte

von Johann Pitsch

Herausgegeben und mit einem Nachwort von Helmut Braun
(Lyrik-Taschenbuch Nr. 125)
(Bukowiner Literaturlandschaft Nr. 94)

In Vorbereitung Herbst 2021

Autor:

Wittner, Victor

LTB 126 - Das Haarpfand

Mit einem Nachwort von Markus Bauer
(Lyrik-Taschenbuch Nr. 126)
(Bukowiner Literaturlandschaft Nr. 95)

In Vorbereitung Herbst 2021

ISBN 978-3-89086-290-3

Autor:

Flinker, Robert

LTB 127 - Ferner Berge blauer Glanz

Gedichte mit einem Brief von Alfred Kittner und einem Nachwort von Ernst Josef Lauscher
Herausgegeben von Adrian Krug

(Bukowiner Literaturlandschaft Nr. 98)
(Lyrik-Taschenbuch Nr. 127)

In Vorbereitung Herbst 2021

ISBN 978-3-89086-422-8

Ferner Berge blauer Glanz

Ferner Berge blauer Glanz, / silberblanker Sonnenschein, / brauner Wälder schlanker Kranz, / schließen mich in Wunder ein.
Meine Seele gleicht dem Wind, / gleicht der Wolken Flug und Spiel: / jene blauen Berge sind / ewig ihres Weges Ziel

Autor:

Jansen, Erich

LTB 130 - Die Tochter des Glasbild-Fabrikanten

Texte und Fotos um 1900 aus Linnich.

Die Texte haben einen Bezug zur Stadt Linnich und der dort beheimateten Familie der ‘Glasfabrik’.
Der vorliegende Band wird ergänzt durch historische Fotographien der Stadt und der Familie Oidtmann, den ‘Glasfabrikanten’. Aus ihrem privaten Familienalbum ist auch die hier vorliegende Abbildung entnommen.
(Lyrik-Taschenbuch Nr. 130)

In Vorbereitung Frühjahr 2021

ISBN 978-3-89086-305-4

Die Tochter des Glasbild-Fabrikanten

Immer in der Nacht, / wenn sie in weißer Seide / über das mondne / Katzenkopfpflaster des Innenhofs / schreitet und / alle Uhren im Hause verstummen, / ziehen dreißig Künstler / ihre schwarzen Tellerhüte / und malen ihr Bild / in die Madonnen ihrer Glasfenster; / breitwangig, / mit dem Duft hellweißer Oblaten; / die Augen aber, / in Malvenwasser gebadet, / innen ganz blau, / und die Arme malen sie / rund, französisch kalt, / wie auch die Nächte sind, / wenn sie im weißen Kleid / den Innenhof durchschreitet / und zurückschaut. / Sie sieht nicht, / wie am Apfelbaum / das violette Blut entlangläuft

Autor:

Whitman, Walt

LTB 132 - Lebenseiche, moosbehangen (1859). Live Oak, with Moss (1859).

englisch/deutsch

(Lyrik-Taschenbuch Nr. 132)

Übersetzt und herausgegeben von Heinrich Detering

71 S.,

 In Vorbereitung

ISBN 978-3-89086-483-9

II

In Louisiana sah ich eine lebens-eiche wachsen, / Ganz allein stand sie, und von ihren zweigen hing das moos / herab, / Ohne jeden gefährten wuchs sie da, schimmernd mit ihren / schimmernden blättern in dunklem grün, / Und ihr anblick, rüde, unbeugsam, wollüstig, ließ mich an mich / selbst denken; / Ich fragte mich aber, wie sie freudige blätter austreiben konnte, so / allein ohne ihren freund, ihren geliebten – Denn das, wusste / ich, könnte ich nicht; / Und ich riss einen zweig ab mit ein paar blättern daran, und / schlang ein wenig moos darum, und trug ihn fort – Und hab ihn / in mein blickfeld in mein zimmer gelegt, / Ich brauch ihn nicht damit er mich an meine freunde erinnert (denn / ich glaube ich denke an wenig anderes als an sie in letzter zeit), / Doch bleibt er für mich ein merkwürdiges zeichen – lässt mich an / männliche liebe denken, / Trotz alldem, und wenn auch die lebens-eiche ihren glanz / verbreitet dort in Louisiana, mit sich allein in dem weiten flachen / raum, ihr leben lang freudige blätter hervorbringt, ohne einen / freund, einen geliebten, in ihrer nähe – Ich weiß sehr genau ich / könnte es nicht.

Autor:

Nick, Dagmar

LTB 133 - Getaktete Eile

Gedichte
(Gedichte Bd. 8)
(Lyrik-Taschenbuch Nr. 133)
Mit einem Vorwort von Holger Pils und
mit Aufsätzen von Reinhard Kiefer und Christoph Leisten.
63 S., fadengehftet, broschiert mit Klappen. 2021

In Vorbereitung

ISBN 978-3-89086-468-6

Ländlicher Weg

Im Zikadenschleier gefangen / der Mittag, bebender Schweißglanz / auf den Flanken der Rinder hinter / dem elektrischen Zaun. / Durch die Lichtmaschen schuppt / etwas von meinem verbrauchten Leben, / Schemenhaftes, über den Weg / geweht. Mein letzter Fußabdruck / weit hinter mir.

Autor:

Kiefer, Reinhard

RTB 064 - Die Gedichte Ernst Meisters

(Rimbaud-Taschenbuch Nr. 64)

In Vorbereitung

           

Autor:

Kiefer, Reinhard , Leisten, Christoph ,

Wolfgang Koeppen in Salt Lake City

(Abbildung (C) Suhrkamp Verlag)

fadengeh.

In Vorbereitung Sommer 2021!

ISBN 978-3-89086-309-2