Bertók, László

(1935, Vése)

 

Über László Bertók

László Bertók wurde 1935 in der Gemeinde Vése/Ungarn geboren. Seine ersten, im Gymnasialalter geschriebenen Gedichte hat die Pécser (Fünfkirchener) Literaturzeitschrift Dunántúl 1953 veröffentlicht. Bezichtigt, in seinen Gedichten gegen die Staatsordnung aufgehetzt zu haben, wurde er 1955 zu achtmonatiger Haft verurteilt. Anschließend war er Bauer, Tagelöhner und arbeitete von 1959 an in einer Bibliothek. 1963 erwarb er sich in Pécs ein Lehrer- und 1973 ein Bibliothekardiplom in Budapest. Seit 1965 lebt er in Pécs. Seit 1975 ist er Redaktionsmitarbeiter der Literaturzeitschrift Jelenkor, und seit 1999 ihr leitender Mitarbeiter.

 

 

 

 

 

Werk

Bertók, László

Ameisen ziehen