Hagen, Siegfried

(1925 in Schlesien – 1989, Köln)

 

Über Siegfried Hagen

Siegfried Hagen, geboren 1925 in Schlesien, seit 1959 Verlagslektor in Köln, ist hauptsächlich durch seine Dichter-Monographien über Fritz Usinger und Henry Benrath (Bonn 1973 und 1978) hervorgetreten. Ferner erschienen: Chimärische Geschichten (Merzhausen/Br. 1979) und Entwurf zu einem Menschenbild (Bonn 1980). Er war Herausgeber der «Friedberger Ausgabe» der Werke Fritz Usingers (Waldkirch/Br. 1984 ff.). Hagen starb 1989 in Köln.

 

 

 

Werk

Hagen, Siegfried

Weil Form nur faßt … Hommage à Beauclair