Strauß, Ludwig

(1892, Aachen – 1953, Jerusalem)

 

Über Ludwig Strauß

Der deutsch-jüdische Literaturwissenschaftler Ludwig Strauß  lehrte bis 1934 an der RWTH Aachen. Er emigrierte 1935 nach Palästina.

 

 

 

 

Werk

Strauß, Ludwig

Land Israel

Immer schaun die heilige Stadt Unzählige Tote Durch ihre weißen Steine an, Gegenüber gelagert. Berg der Lebenden, Berg der Toten Ein Tal nur trennt sie.   Die Gedichte von «Land Israel» entstanden 1934 unter dem unmittelbaren Eindruck einer Palästinareise. Sie wurden noch 1935 in Deutschland im jüdischen Schocken-Verlag (Berlin) veröffentlicht.