Autor: Vallejo, César

Die schwarzen Boten. Los heraldos negros

Gedichte (spanisch / deutsch)
Werke Bd. IV, übersetzt von Curt Meyer-Clason,
hrsg., mit Anmerkungen und einem Nachwort von Alberto Perez-Amador
1 Abb., 176 S., geb., m. Lesebändchen, 2000

ISBN 978-3-89086-794-6

Vallejo war ein großer religiöser Dichter. Obgleich militanter Kommunist, bildete den Hintergrund seiner Lebensauffassung und seiner Glaubensüberzeugungen nicht die kritische Philosophie des Marxismus, sondern die Grundmysterien des Christentums seiner Kindheit und seines Volkes: die Kommunion, die Transsubstanziation, die Sehnsucht nach Unsterblichkeit. Seine Wortschöpfungen beeindrucken uns nicht allein durch ihre ungewöhnliche innere Sammlung, sondern vor allem durch ihre Echtheit.

Octavio Paz
Mit dem Band IV ist die von Curt Meyer-Clason übersetzte Werkausgabe César Vallejos abgeschlossen.