Autor: Wittner, Victor

LTB 126 - Das Haarpfand

Gedichte aus dem Nachlass
(Lyrik-Taschenbuch Nr. 126)
(Bukowiner Literaturlandschaft Nr. 95)
Mit einem Nachwort von Markus Bauer
74 S., fadengeheftet, broschiert mit Klappen. 2021

ISBN 978-3-89086-290-3

Voller Mond

Ein ungeheurer Mond / steht jäh auf unsrer Straße: / die Nacht verfällt zum Fraße / dem Tier, das auf uns thront.
Sein Licht fällt dicht und schont / die Dinge, wäscht sie weicher, / mit Milch und Silber bleicher. / Wir gehen mild auf Mond.
Die Mädchen wollen nicht / ins Haus hinein, sie stehemn / gespannt auf ihren Zehen / noch lang und bang im Licht
und kämmen ihre langen / Haarlacken voll Verlangen.