Autor: Weidmann, Gerhard

Englischsprachige Lyrik aus vier Jahrhunderten Teil II

Ausgewählt und übersetzt von Gerhard Weidmann
Zweisprachige Ausgabe englisch / deutsch
(Lyrik-Taschenbuch Nr. 89)
122 S., brosch., 2014

ISBN 978-3-89086-405-1

Lied  (I) Von so vielen Dingen sprachen wir heut, Doch ich weiß nicht, was war es gewesen, Und ob es um Leid ging oder um Freud: Doch oh, wie genau hab ich gelesen Jedes Zauberwort, das ihre Augen mir gesagt! Harrington Green     John Donne (1572–1631) George Herbert (1593–1633) Edmund Waller (1606–1687) John Greenleaf Whittier (1807–1892) James Thomson (1700–1748) Helen Maria Hunt Jackson (1830–1885) William Henry Davies (1871–1940) Grace Stirling (verfasst um 1850) Coventry Patmore (1823–1896) Algernon Charles Swinburne (1837–1909) Thomas Hardy (1840–1928) Harrington Green (1891–1914) Alfred Noyes (1880–1958) Edna St. Vincent Millay (1892–1950) Christopher Brennan (1870–1932) Mary Gilmore (1865–1962) John McCrae (1872–1918) Charles H. Sorley (1895–1915) Siegfried Sassoon (1886–1967) Bryan Guinness (1905–1992) John Betjeman (1906–1984) Hugh MacDiarmid (1892–1978) William Butler Yeats (1865–1939) Rosemary Tonks (geboren 1932)